Ankündigung: “Ausgelehrt – Ab morgen läuft die Schule ohne mich!” – Mein Buch zum Lehrerausstieg und Umorientierung

Ich bin ganz aufgeregt, jetzt verraten zu dürfen, dass ich seit einiger Zeit was in der Pipeline für Euch habe! – Nein, ich bin nicht wieder schwanger! 😉 Von vielen Seiten aus dem privaten und beruflichen Umfeld und auch über mein Blog wurde ich dazu angeregt, meine Erlebnisse und mein mittlerweile erworbenes Wissen zum Lehrer-…

Von textourette 4. Oktober 2018 8

Die Besten der Besten belohnen? – Über eine Leistungszulage für besonders tüchtige Lehrer

„Die Besten der Besten (Lehrer) belohnen“ – dafür plädiert FDP Generalsekretärin Nicola Beer heute im TAZ Interview. Finde ich ausgesprochen richtig, wenn sich Einsatz im Lehrberuf auch Monetär niederschlägt. AAAABER: Woran macht sich das fest? Ich halte es für enorm schwierig, Kriterien für besonders gute Leistungen als Lehrer festzulegen. Im Interview wird angeregt, dies an…

Von textourette 20. September 2018 0

“Moderner Unterricht” durch Smartboards und Tabletklassen? – Don’t believe the hype!

Heute habe ich mal wieder so etwas gelesen, “Für 18 Millionen Euro – Große Touch Displays sollen Tafeln in Kölner Schulen ersetzen“, und musste einer kurze Schimpftirade Luft machen, die jetzt auch ihren Weg aufs virtuelle Papier findet. Ja, ein Smartboard, quasi eine digitale Tafel mit Touchfunktion, macht so richtig was her. Wer damit einige oder…

Von textourette 25. Juni 2018 1

Drei Jahre nach der Kündigung als verbeamtete Lehrerin – Bestandsaufnahme

Ch-ch-ch-ch-changeeeees! Huch, sind denn schon drei Jahre um? Am ersten Januarschultag 2015 habe ich meinen Antrag auf Entlassung gestellt und war dann zum 30.04.2015 raus. Dass ich mal Gymnasiallehrerin war, fühlt sich heute surreal an. Ganz weit weg. Ungefähr so weit weg wie mein 14-jähriges Kelly-Family-Fan-Ich, oder mein 20-jähriges Ich, das mit Stachelhalsband und Netzstrumpfhosen…

Von textourette 31. Januar 2018 3

G12 statt G8 – Schulzeit verlängern! Lesch und Rether in den Landtag! ;-)

Wo wir gerade beim Thema sind, hier zwei sehr schlaue, völlig unterschiedliche Menschen, die verstanden haben, wie in der Schule Potenziale und Chancen verschenkt werden. Eine sehr interessante Idee, die beide äußern: Schule sollte nicht verkürzt, sondern verlängert werden, und zwar um mehrere Jahre. Wozu mit 17 Abi machen, wenn die heutige Generation 100 wird? Da…

Von textourette 25. September 2016 0

Gastbeitrag: Referendariat abgebrochen – Ich fühle mich befreit.

Schön mit anzusehen, dass sich auch in den sozialen Netzwerken immer mehr ausgestiegene Lehrer und Referendariatsabbrecher fraternisieren und sich gegenseitig Mut machen! Meine Empfehlung für Facebookler ist die Gruppe “Lehrer auf Abwegen“. Dort lese ich gerne die Posts mit und ein Beitrag hat mich in den letzten Tagen so sehr angesprochen, dass ich den Autor…

Von textourette 11. September 2016 2

10 Dinge, die ich an Schule vermisse, seit ich als Lehrer gekündigt habe

Heute bin ich seit 10 Monaten nicht mehr als Studienrätin an einem NRW-Gymnasium tätig. Ich bin mehr als zufrieden mit meinem Ausstieg, doch es gibt durchaus Dinge, die ich seitdem vermisse. Hier eine kleine Liste: 1: Die Solidarität im Kollegium. Nette Gespräche, Teilen von Freude, Ärger und Trauer. Immer ein offenes Ohr und eine Umarmung.…

Von textourette 1. März 2016 2

4 Monate seit dem Ausstieg aus dem Lehrberuf – Es gibt ein Leben danach ;-)

Heute feiere ich den 4. Monatstag seit meinem Schulausstieg zum 1. Mai 2015! Seit dem haben sich die Ereignisse für mich überschlagen, ich habe von zahlreichen (auch unerwarteten) Personen positives Feedback zu meiner Entscheidung bekommen und bin nach wie vor dabei, mir den Weg “zurück ins Leben” zu bahnen. (Hobbies, Sport und Zeit für mich?…

Von textourette 1. September 2015 24

Zentralabitur NRW im Englisch LK 2015 – Soll das ein Witz sein, liebes Ministerium?

Heute wurde Abi in meinem Englisch LK geschrieben, so wie in jedem anderen Abi-Englischkurs in NRW. Da ist man sich als Lehrer doch gelinde gesagt etwas auf den Arm genommen vorgekommen… Es gilt allerdings nach wie vor GEHEIMHALTUNG! Das heißt, die Klausuren sind jetzt für den internen Gebrauch veröffentlicht, dürfen aber noch nicht zugänglich gemacht…

Von textourette 16. April 2015 7

Die “Kündigung” als verbeamteter Lehrer – so war’s bei mir! Der Antrag auf Entlassung aus dem Dienst und seine Folgen

Dieser Artikel stammt vom April 2015, wird von mir jedoch ständig aktualisiert und um neue Erkenntnisse erweitert, die mir in den Kommentaren zugetragen werden. Letzte Aktualisierung August 2018. Kündigen LIKE A BOSS! In meiner Phantasie hatte ich mir das Gespräch X mit meiner Schulleitung so vorgestellt, wie in einem mittlerweile viralen Video aus einer amerikanischen…

Von textourette 14. April 2015 242

Exit Teacher – Noch eine Aussteigerin aus dem Lehrberuf

Na so was! Da gibt es ja noch eine bloggende Aussteigerin aus dem Lehrberuf im Netz. Ich bin nicht alleine! 😀 Bitte melde Dich, Gleichgesinnte! 😉 http://exitteacher.apps-1and1.net UPDATE 2017: Die Seite existiert leider nicht mehr. Ich glaube ich darf verraten, dass die betreffende Kollegin erst eine fachfremde Weiterbildung gemacht hat, nun über Umwege in der Erwachsenenbildung…

Von textourette 13. April 2015 2

Liebe Schulwelt: Ich bin raus!

Ich habe den Glauben an das System, in dem ich arbeite, über die letzten Jahre verloren. Dabei bin ich passionierte Lehrerin, liebe den Umgang mit jungen Menschen und inspirierenden Inhalten und mache dabei keinen schlechten Job, wenn ich dem Feedback meines Umfeldes trauen darf. Täglich stehe ich auf’s Neue mit einem Lächeln, einem Packen wohl…

Von textourette 11. Februar 2015 10

Halbjahreszeugnisse = Sinnkrise hoch 2 – Oder: The Wall

Die heutigen Halbjahreszeugnisse bringen mich mal wieder an persönliche Grenzen. Wie alle Kollegen habe ich devot den Berg an schriftlichen und mündlichen Teilnoten, die sich über ein Halbjahr ansammeln, zu einer kompakten Endnote zwischen 1 und 6 verwurstet, die nun auf den Zeugnissen meiner Schüler prangt. Als Klassenlehrerin kam mir dann bei meiner eigenen Klasse…

Von textourette 30. Januar 2015 1

Der Etikettenschwindel namens “Inklusion”

Inklusion, das ist, wenn hochspezialisierte Schulen für Schüler mit körperlichen und/oder psychosozialen Defiziten geschlossen werden und diese Schüler ohne weiteres Investment von Geldern, Stellen oder Fortbildungen in das Regelschulwesen überführt werden – und es keinen öffentlichen Aufschrei gibt. Der interessanten Frage, warum der Aufschrei eigentlich ausbleibt (oder vielmehr, wie die Wählerschaft in diese Haltung hinein…

Von textourette 29. Januar 2015 0

Verfassungswidrige Beamten-Nullrunden in NRW – im Dezember wird rückwirkend angepasst.

Ewig lange schon keinen Artikel mehr geschrieben – und jetzt melde ich als erstes wieder mit diesem Besoldungsthema. Dabei bin ich eigentlich noch nicht einmal Befürworter des Beamtenstandes! Sei’s drum. NOCH bin ich Beamte, und die Botschaft, die ich heute auf einem unscheinbaren DIN A4 Aushang im Lehrerzimmer las, hat mir dann doch Genugtuung bereitet.…

Von textourette 1. Oktober 2014 0

Nullrunden in der Beamtenbesoldung NRW für verfassungswidrig erklärt.

NRWs Lehrer in der gehobenen Beamtenlaufbahn können hoffen. Die von der rot-grünen Landesregierung selektiv verordneten Nullrunden sind heute vom Verfassungsgerichtshof NRW in Münster als verfassungswidrig beurteilt worden. Der Hintergrund: Während die Beamtengruppen bis zur Besoldungsstufe A12 (in unterschiedlichen Abstufungen) die übliche Lohnanpassung an Inflation und Wirtschaft bekommen haben, sind 2013 und 2014 dank Landesregierung alle…

Von textourette 1. Juli 2014 2

Lehrer-Comedy für schulmüde Pädagogen ;-)

So kurz vor den Sommerferien geht meine Energie zum Bloggen gegen Null. Nach dem üblichen Vor-Sommerferien-Fünfkampf aus “Binge-Marking” der letzten Arbeiten und Klausurenstapel, Zeugnisnoten machen, Noten eintragen (auch eine Wissenschaft für sich), Zeugnisbemerkungen besprechen und Konferenzen, kann ich meine Aufmerksamkeit jetzt nur noch für die Dauer eines grenzdebilen Youtube-Clips bündeln. Besonders gelacht habe ich über…

Von textourette 30. Juni 2014 0

Warum G8-Studenten meinen alten Prof frustrieren…

Mein einstiger Prof für Erziehungswissenschaft, Volker Ladenthin, gibt sich heute die Ehre, in der FAZ seine eigene Studentenschaft der neuen G8-Generation nüchtern zu verreißen. Und zwar hier: “Bildungsdefizite durch verkürzte Schulzeit. G8 wird die Studienzeit verlängern.“ Er bringt sehr differenziert das auf den Punkt, was wir in der Schule unter dem Begriff “mangelndes Abstraktionsvermögen” zusammenfassen. Leider…

Von textourette 5. Juni 2014 7

Geld regiert die Schulwelt. Wem nutzen Dumping-Abitur, G8 und Bachelor/Master Studiengang wirklich?

Überraschung! Das Abi wird immer leichter! Das ist Quatsch? Getrieben von der “Früher-war-alles-besser-Mentalität?” Nee, das ist Fakt. Wird grade von Profis untersucht. Verstehen Sie mich nicht falsch, es ist nach wie vor recht schwer, einen wirklich guten Schnitt mit 1 vor dem Komma zu erreichen. Natürlich gibt es viele Schüler, die wirklich was auf dem…

Von textourette 21. Mai 2014 2

“Nein” aus Liebe zum Kind – Grenzen setzen in der Erziehung

In einem aktuellen Artikel der Süddeutschen Zeitung berichtet ein Redakteur und Vater einer Vierjährigen von einem Selbstversuch: Einen Tag lang hat er per Tonband aufgezeichnet, wie er mit seinem Kind kommuniziert. Über seine erschreckende Erkenntnis, wie oft er dem Kind mit einem genervten “Nein” Verbote aussprach, lamentiert er in seinem Artikel und schilt sich für diese “Härte”.…

Von textourette 14. Mai 2014 5