Kategorie: Frühförderung

Rechtschreibung an der Grundschule – ENTWEDER kreativ ODER richtig?

Bei der Rückgabe eines Tests in einem Nebenfach der Klasse 9 fiel mir neulich nur folgende hysterisch-besorgte Tirade ein: “Der Inhalt eurer Tests sei mal dahingestellt, aber ganz ehrlich: Eure Rechtschreibung hat mich ERSCHÜTTERT! Ich konnte es echt kaum glauben. Es kann doch unmöglich sein, dass die Mehrheit der Klasse am Ende der 9 im…

Von textourette 27. April 2014 3

Das (v)erkannte Genie – Hochbegabung im schulischen Spannungsfeld

“Kein Wunder, dass Konstantin so ein schlechtes Zeugnis hat, er ist ja auch hochbegabt!” Längst ist die elterliche Annahme, ihr Kind sei hochbegabt, schon zum humoristischen Gemeinplatz avanciert. Dies kommt nicht von ungefähr, begegnet man doch als Lehrer früher oder später Eltern, die genau dies für ihr Kind beanspruchen. Dazu kann ich mir das Einbinden…

Von textourette 16. April 2014 4

Gretchenfrage “Frühförderung” – von besten Absichten und Versäumnisängsten

Kann aus einem Kind heute überhaupt noch etwas werden, wenn es nicht, wie die Kita-Kumpels, mit chinesischem Au-pair und Klavierunterricht für die Klitzekleinen in die Startlöcher gestellt wird? Oder sollte man den Wünschen eines Kindes etwa nicht nachkommen, wenn es dauerhaft Gefallen am Geigenklang gefunden hat und nun endlich selbst fiedeln möchte? Der Markt für die…

Von textourette 11. März 2014 0