Kategorie: Videobeitrag

Lehrer-Comedy für schulmüde Pädagogen ;-)

So kurz vor den Sommerferien geht meine Energie zum Bloggen gegen Null. Nach dem üblichen Vor-Sommerferien-Fünfkampf aus “Binge-Marking” der letzten Arbeiten und Klausurenstapel, Zeugnisnoten machen, Noten eintragen (auch eine Wissenschaft für sich), Zeugnisbemerkungen besprechen und Konferenzen, kann ich meine Aufmerksamkeit jetzt nur noch für die Dauer eines grenzdebilen Youtube-Clips bündeln. Besonders gelacht habe ich über…

Von textourette 30. Juni 2014 0

Junglehrer und Poetry Slammer Ingo Winter über das Problem an unseren Schulen

Mai 2018: Juhuuu, das Video ist wieder da: https://www.youtube.com/watch?v=EHOJMWO7S2M …………………………. Geschichte dieses Posts: …………………………. Nachtrag 03.02.2015: Nachdem dieser Artikel und das verlinkte Video hier weit über 1000 mal aufgerufen und mein Beitrag auf Facebook sogar über 10.000 mal angeschaut wurde, ist das Video leider vom Netzt genommen. Auch über einschlägige Suchmaschinen ist es für mich…

Von textourette 5. Mai 2014 0

Mobbing in der Schule – erschütternde schwedische Fernseh-Spots

Die schwedische Organisation “Friends” (hier zur offiziellen Seite) macht mit einer Serie von erschütternden Fernseh-Spots auf das Thema Mobbing in der Schule aufmerksam. Man muss kein Schwedisch verstehen, um die Botschaft der Spots zu verstehen, die Macht der Bilder spricht für sich. Treibt einem die Tränen in die Augen… und ist verbucht für meine nächste…

Von textourette 12. April 2014 2

Der “Verdienst” von Lehrern – “What teachers make” – vom Poetry-Slammer Taylor Mali

Taylor Mali ist ein Phänomen. Inspiriert von seinem Beruf als amerikanischer High-School Teacher für Mathematik, Englisch und Geschichte, startete Mali eine Karriere als Poetry-Slammer und Humorist. Dabei vermittelt er vor allem eins: absoluten pädagogischen Pathos! Sein Gedicht “What teachers make” treibt jedem, der im Umfeld Schule tätig ist und den Lehrerberuf von der anderen Seite…

Von textourette 9. April 2014 1

Inspirierende Vision einer zeitgemäßen Schule – die amerikanische “High Tech High” macht’s vor.

Ein inspirierendes Schulprojekt in den Vereinigten Staaten! Die Kurzdokumentation ist nur das Vorspiel eines Filmprojekts, aus dem ein voller Feature-Film entstehen soll. A must watch! Ich wünschte, wir könnten solche magischen Momente in der Schule viel öfter herstellen. Die Projektschulen “High Tech High” in San Diego und Chula Vista schaffen dies und verblüffen durch geniale Umsetzung…

Von textourette 4. April 2014 0

12 inspirierende TED-Talks über Bildung

Während frühere Generationen noch mit einer politischen Botschaft auf die Straße gingen um etwas zu bewegen, hat der moderne intellektuelle Revoluzzer es gerne weniger analog. Innovatives Gedankengut zieht man sich heute lieber in Form von “TED-Talks” am heimischen Rechner rein, wobei es dann aber meistens auch bleibt. Oder man schreibt ein Blog. Wie ich. Nix Rudi…

Von textourette 27. März 2014 0

Warum zappelt Philipp? Leben mit AD(H)S

Längst haben die Kinder auf den Schulhöfen die Mode-Diagnose AD(H)S für Beschimpfungen und Hänseleien entdeckt. Wofür genau das steht mag unklar sein, das sind eben die Kinder, die nie ruhig sein können, sich nicht benehmen, den Lehrern auf die Nerven gehen und deshalb auch öfter mal eine Strafarbeit aufbekommen. “Du ADHS-Opfer” klingt es schon aus…

Von textourette 11. März 2014 0

Alarmierendes Fazit des 20. Kongresses des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte: Nie gab es so viele psychische Erkrankungen bei Schülern

Das Fazit des 20. Kongresses für Jugendmedizin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ e.V.) unter dem Thema “Schule macht krank?!?”, der heute in Weimar endet, fällt verheerend aus: nie standen Schüler so unter Leistungsdruck wie durch das heutige Schulsystem. Nie gab es so viele psychische und psychosomatische Erkrankungen bei Schülern wie jetzt. Die Rede ist von den…

Von textourette 9. März 2014 0

Per Anwalt zum Abitur – ein wachsender Markt für “Wut-Eltern”

Erinnern Sie sich an das wohlklingende Wort “Wutbürger”, by the way das Wort des Jahres 2010? “Der Wutbürger buht, schreit, hasst. Er ist konservativ, wohlhabend und nicht mehr jung” schrieb der Spiegel damals. Während sich der klassische, gut-situierte und gereifte Wutbürger mit Vorliebe auf Stuttgarter Baustellen herumtreibt und per Hassbrief in der Lokalzeitung gegen Windräder…

Von textourette 8. März 2014 1

Video: Vera F. Birkenbihl – Warum Unterricht an deutschen Schulen nicht funktionieren kann

Über die skurrile Vera F. Birkenbihl könnte ich mich gleichzeitig kaputt lachen und ihre Genialität bewundern. Ihre Videos sind zwar absolut minimalistisch und leider oft nur in schlechter Auflösung zu bekommen. Dennoch sind sie mehr als sehenswert und sorgen für Aha-Erlebnisse im Minutentakt. http://www.youtube.com/watch?v=RYd2nMXhLbA

Von textourette 1. März 2014 1

Video: Die Welt eines Englischlehrers in der Unterstufe

Dieser Beitrag des Englischlehrers und Poetry-Slammers “Bybercap” alias Nicolas Schmidt ist mit weit über 1 mio Views das meistgeschaute Poetryslam-Video auf Youtube. Sowohl für Lehrer als auch für Außenstehende ein absoluter Schenkelklopfer denn es stimmt… alles (naja, bis auf den überspitzten Auftritt des Schulleiters am Ende vielleicht)! Englisch in Klasse fünf ist gleichzeitig unglaublich niedlich…

Von textourette 1. März 2014 1

Video: Sir Ken Robinson über veränderte Bildungs-Paradigmen

Dieses hervorragende animierte Video der Organisation RSA Animate fasziniert mich immer wieder. Auf geniale Art und Weise wird hier visuell untermauert, was der Referent Sir Ken Robinson in seinem provokanten und pointierten Vortrag äußert. Der britische Autor und renommierte Bildungs-Berater Sir Ken Robinson bringt die Veränderungen des internationalen Bildungswesens mit erschütternder Treffsicherheit auf den Punkt.…

Von textourette 1. März 2014 1

Die ADHS Lüge…

Zurzeit kursiert der Artikel “Beichte auf dem Sterbebett: ADHS gibt es gar nicht.“auf sozialen Netzwerken. Er bezieht sich wiederum auf den Artikel “Ritalin gegen ADHS. Wo die wilden Kerle wohnten” aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Berichtet wird in pseudo-aufdeckerischer Boulevard-Manier darüber, dass ADHS vom amerikanischen Psychiater Leon Eisenberg quasi als Krankheitsbild “erfunden” wurde, was der Pharmaindustrie ein Mords-Absatzgeschäft…

Von textourette 28. Februar 2014 6